1.03.18

 

Unser M-Wurf von links nach rechts:

 

Milo, Macho, Monty, Malou

Die Kleinen einzeln:

 

 

 

 

 

 

 

 

Queens Target Monty

 

 

 

 

 

 

 

 

Queens Target Milo

 

 

 

 

 

 

 

 

Queens Target Macho

 

 

 

 

 

 

 

 

Queens Target Malou

Da sich sicherlich jeder denken kann, dass so kleine Welpen schwer zu fotografieren sind, veröffentliche ich jetzt mal die mehr oder weniger mißglückten Bilder.

Zu Besuch waren auch Peter und Fanny Markiwitz, die Besitzer von Elixir, dem Papa der Kleinen.

25.02.18

 

8 Wochen alt

 

Die Zeit vergeht so rasend schnell...

Am Freitag waren wir beim Tierarzt zum impfen und chippen. Die Kleinen waren ganz tapfer. Die lange Autofahrt hat ihnen überhaupt nichts ausgemacht, nur das eingesperrt sein in der Tranportbox fanden sie doof. Keiner hat in die Box gemacht und brechen mussten sie auch nicht! :-)))

Beim Tierarzt im Wartezimmer waren sie natürlich die Attraktion und bei der Untersuchung und Impfung waren sie sowas von brav!

Heute war der Zuchtwart da zur Endabnahme. Alle Welpen perfekt!!!

 

Nicht mal mehr eine Woche sind sie noch bei uns. Nächsten Freitag und Samstag werden sie von ihren neuen Familien abgeholt. Das wird wieder hart für die ganze Familie.

Ein Trost ist: Alle Welpen haben wunderbare neue Familien gefunden, die es kaum noch erwarten können ihren kleinen Schatz abzuholen.

Und wir genießen die letzte Woche mit den Kleinen und machen es uns schön!

 

18.02.18

 

7 Wochen alt

 

Die Rasselbande wächst und gedeiht. Der Bewegungsradius wird immer größer. Gatter und Wohnzimmer reichen schon längst nicht mehr aus. So sind die Kleinen mehrmals täglich draußen (trotz der Eiseskälte).

Sie lieben den Schnee und die Größe des Garten.

Danach wird wieder seelig geschlafen. ;-)

11.02.18

 

6 Wochen alt

4.02.18

 

5 Wochen alt

 

Das Gatter ist jetzt im Wohnzimmer aufgebaut, mit Wackelbrett und Spielzeug. Die Kleinen finden es toll.

Mittlerweile gibt es drei Mahlzeiten am Tag (die Fleichmahlzeit haben sie am liebsten) plus Muttermilch und sie gedeihen prächtig!

 

28.01.18

 

4 Wochen alt

 

In den letzten Tagen ist sooo viel passiert...

 

Die zweite Wurmkur war fällig. Die Kleinen schlucken das ohne Probleme.

Der Babybrei wird mittlerweile gierig verschlungen, ebenso das Rinderhack, das wir aus der Hand füttern.

 

Mittlerweile tapsen die Welpen auch durchs Wohnzimmer. Die Reaktion auf uns Menschen ist super. Sie himmeln uns an, wenn wir uns nähern und wollen geknuddelt werden.

 

Die letzten beiden Tage war Besucherzeit. Die Welpeninteressenten kamen zum knuddeln und jeder Welpe hat seine neue Familie gefunden.

 

Die Namen der Welpen stehen jetzt auch fest.

 

Die Hündin (rot) heißt Malou

Rüde blau heißt Monty, Rüde braun Milo und Rüde beige Macho

21.01.18

 

3 Wochen alt.

 

Der Bewegungsradius wird größer!

Die Kleinen laufen mittlerweile durch die Wurfkiste. Sie spielen mit ihren Geschwistern und zwischendurch hört man auch ein Bellen oder Knurren.

Der erste Babybrei wurde schon probiert, aber Muttermilch wird weiter bevorzugt!  :-)

 

Das Fotoshooting finden sie zum Gähnen, siehe Bilder. 

 

14.01.18

 

Gestern waren die Kleinen 2 Wochen alt, d.h. die erste Wurmkur war fällig. Haben sie tapfer geschluckt und alle haben es überlebt ;-)

 

Die Augen und Ohren sind mittlerweile offen und wenn man sie in die Hand nimmt und mit ihnen spricht, schauen sie einen mit großen Augen an.

Ich liebe diese Momente!!!

 

Die Gewichtszunahme ist gigantisch - Geburtsgewicht vervierfacht!

3.01.18

 

4 Tage alt und sowas von fit. Wenn Nala mal kurz draußen ist, robben die Kleinen mit einer wahnsinns Energie durch die Wurfkiste und suchen die Milchbar.

30.12.17

 

Unsere 3 Rüden und eine Hündin landeten nach einer problemlosen Geburt quitschfiedel in der Wurfkiste. Es ist der erste Wurf von Nala. Sie hat das super gemacht und ist eine vorbildliche Mama!